Neuigkeiten rund ums HAUS DER EDV

Hier werden die TOP 5 News gezeigt

K&W INFORMATIK GMBH geht in die 5. Runde September 2019


Die Ausbildungsmesse „Schule macht Betrieb“ fand in diesem Jahr zum fünften Mal statt. Zahlreiche Unternehmen informieren über Ausbildungsmöglichkeiten, Studiengänge, Praktikumsplätze, Bewerbungsanforderungen und Beschäftigungsaussichten, aber auch über Beschäftigungsaussichten nach der Ausbildung. Wie in jedem Jahr nahmen unsere Kollegen der Döbelner Filiale auch 2019 wieder teil.

Unzählige neugierige Jugendliche konnten sich im WelWel in Döbeln über eine große Anzahl an unterschiedlichen Ausbildungsberufen informieren. Zur Freude unserer Mitarbeiter, war auch an unserem Stand das Interesse der potenziellen Auszubildenden wieder sehr hoch. Viele Jugendliche verließen unseren Stand mit Praktikums- bzw. Ausbildungsanmeldungen.

K&W INFORMATIK GMBH über Agiles Arbeiten August 2019


Am 27. August lud die AOK PLUS zum Dialog und Austausch zum Thema „Agiles Arbeiten – Warum ein Umdenken notwendig ist“ ein. Unter den gut 200 Teilnehmenden war auch die K&W Informatik.

Um alle Teilnehmenden auf den gleichen Wissensstand zu bringen und das gegenseitige Kennenlernen zu ermöglichen, wurde dieses Mal zu Workshops geladen. Dort näherten sich die Teilnehmenden dem Thema an, lernten agile Arbeitsmethoden kennen und definierten mit den Moderatoren der Workshops unter anderem die Grenzen zur „New Work“.

In sieben Workshops zu unterschiedlichen agilen Arbeitsmethoden vermittelten die Workshop-Leitenden fundierte und wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Forschung und erarbeiteten gemeinsam jeweils eine Arbeitsmethode wie beispielsweise Scrum, Daily Standup-Meeting und Design Thinking. Das Team der Workshop-Leitenden setzte sich aus Experten der AOK PLUS, Wissenschaftlern vom Lehrstuhl der Technischen Universität Chemnitz für Organisations- und Wirtschaftspsychologie und der Design Thinkerin Juliane Bublitz zusammen.

Quelle: https://www.aok.de/kp/plus/imdialog/archiv/agiles-arbeiten/

K&W INFORMATIK sucht Dich für Erfurt Juni 2019


Wir suchen ab sofort Unterstützung durch einen Systemadministrator zur Verstärkung unseres Teams.


Diese Aufgaben erwarten dich:
selbstständige Durchführung von Servicearbeiten im IT-Umfeld bei einem festen Kunden, vorrangig an Netzwerken (Switching, Routing, WLAN-Security, Veeam, Exchange, Hyper-V, VMWare)
  • Installation, Konfiguration und Betreuung von Hardware/Wartung von Servern & Netzwerkinfrastruktur
  • technische Unterstützung bei der Fehleranalyse im Hardware-Bereich sowie im Software-Bereich
  • Dokumentation von Änderungen im Bereich der Netzverkabelung
  • Installation von Servern und Clients bei unserem Kunden vor Ort
  • Umsetzung Kundenanforderungen in Active Directory
  • Einrichtung von DATEV-Lösungen in Kanzleien und Unternehmen
Das solltest du mitbringen:
Ausbildung als IT-Systemkaufmann oder Fachinformatiker Systemintegration, BA-Studium
  • Umsetzungskonsequenz, Eigeninitiative, Flexibilität, Wissbegierde und Lernbereitschaft
  • erste Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet
  • verantwortungsvolle, zeit- und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Dokumentationsarbeiten
  • MCSA-Zertifizierung von Vorteil
  • technisches DATEV-Know-How

K&W INFORMATIK engagiert sich für den Klimaschutz Juni 2019


Durch den Vertrieb von CO2-neutralem KYOCERA Toner haben wir auch in 2018 wieder aktiv dazu beigetragen, die Klimabilanz unserer Kunden beim Drucken zu verbessern.

Die Klimaschutzorganisation myclimate informiert, dass die Kunden von K&W Informatik GmbH in Summe hierdurch im Jahr 2018, 107,86 Tonnen CO2e eingespart haben.

Klimaschutz-Information 2018

Das Thema Drucken und Kopieren ist ein wichtiger Hebel, um die Klimabilanz Ihres Unternehmen zu verbessern. Im Rahmen von KYOCERA PRINT GREEN ist nicht nur sämtlicher in Deutschland erhältlicher KYOCERA-Originaltoner CO2-neutral* – Durch uns haben auch Sie die Möglichkeit, Ihre KYOCERA-Drucker und -Multifunktionssysteme klimaneutral zu stellen. Damit leisten Sie nicht nur einen Beitrag für die Umwelt, sondern verbessern gleichzeitig die Lebensbedingungen der Menschen im kenianischen Siaya-Gebiet.

Erfahren Sie auf https://www.printgreen.kyoceradocumentsolutions.de/ wie das Projekt zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen beiträgt.

K&W INFORMATIK – NEUES LEBEN IN ALTEN MAUERN Juni 2019


Das „Haus der EDV“ Zwickau schräg gegenüber des Hauptbahnhofes ist im wahrsten Sinne des Wortes ein „Highlight“: Denn in der Dunkelheit präsentiert sich die angestrahlte langgestreckte Klinkerfassade als echter Hingucker. „Wir haben das gemeinsam mit der unteren Denkmalbehörde der Stadt Zwickau umgesetzt“, freut sich Peter Kübler, Inhaber der Firma K&W Informatik GmbH. Der Unternehmer, der die Firma gemeinsam mit seinem Partner Andreas Ernst führt, erwarb das Gebäude Am Bahnhof 4 von einer jüdischen Eigentümergemeinschaft, die es nach der Wende zurückerhalten hatte. Errichtet wurde das ehemalige Lager- und Kontorhaus als typischer Industriebau der Jahrhundertwende im Jahr 1890.

Haben Sie einen besonderen Bezug zu dem Gebäude? „Unsere Firma ist sozusagen ein Kind der Zwickauer Bahnhofsvorstadt. Sie wurde unweit des jetzigen Hauptsitzes gegründet. So waren wir ganz froh, dass wir genau hier die notwendige Erweiterung realisieren konnten. Leider wird das Gebäude inzwischen schon wieder zu eng. Aber die Lage am Hauptbahnhof ist gut, denn so können Mitarbeiter die Bahn nutzen.“

Worauf sind Sie besonders stolz? „Auf die schönen Fassaden der Vorder- und Rückseite, die wir mit viel Mühe und Sorgfalt denkmalgerecht saniert haben. Kaum ein anderes Gebäude in unserer Umgebung kann sich damit messen.“

Wirtschaft Südwestsachsen - IHK-Magazin - Ausgabe 06/2019